2 factor authentication - Die Sicherheitsmethode für Ihre Apple ID

 

Seit 27. Februar 2019 hat Apple für Developer Accounts eine zusätzliche Sicherheitsstufe bei der Anmeldung eingeführt: Die sogenannte „2 factor authentication“.

Damit wird bei der Anmeldung eines Apple Developer Accounts eine zusätzliche Authentifizierung neben Username und Passwort benötigt. Grundsätzlich gilt: Die 2 factor authentication wurde nur für die sogenannte „Account Holder“ Rolle verpflichtend eingeführt. Der „Account Holder“ ist jener User, mit dem das Apple Developer Programm eröffnet wurde. Die Rolle wird im Normalfall nur für das Verlängern des Accounts sowie für die Zustimmung von Verträgen (Legal Agreements) verwendet.Da Apple zwei verschiedene Authentifizierungs-Arten anbietet, jedoch nicht jede Art für diverse Account-Operationen geeignet ist, versuchen wir hier etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Apple unterscheidet zwei Arten von „2 factor“:

1) 2 step verification

Dies ist die bekannte Möglichkeit der 2 stufigen Authentifizierung via SMS oder Anruf an eine Telefonnummer, welche in der Apple ID angegeben wird. Hierbei wird ein 4-stelliger Code an die angegebene Nummer versandt. Die 2 Step Verification kann nicht für die Verlängerung eines Developers Accounts verwendet werden - dafür ist die 2 factor authentication notwendig.



Dashboard Ansicht bei 2 Step Verification

© bluesource.at

2) 2 factor authentication

Dies ist die neuere Möglichkeit der 2-stufigen Authentifizierung. Diese Authentifizierung kann mit einem iOS oder macOS Gerät, welches in der Apple ID hinzugefügt wird, aktiviert werden. Hierbei wird ein 6-stelliger Code versandt. Mit der 2 factor authentication ist jegliche Operation im Developer Account möglich (Verlängern, Zustimmung zu Verträgen, etc).


Dashboard Ansicht bei der 2 Factor Authentication

© bluesource.at

 

Profi-Tipp:

Den Account-Holder User eines Developer Accounts sollte man im täglichen Geschäft nicht verwenden. Es bietet sich hier an, eine eigene Apple ID über App Store Connect an den Apple Developer Account anzubinden. Dieser User muss auch nicht zwingend die 2 factor autentication aktiviert haben und kann beispielsweise für App-Uploads, Build-Systeme, etc. verwenden.
Den Account-Holder User sollte man somit nur noch für das Verlängern des Developer Accounts bzw. zum Zustimmen von Developer-Agreements verwenden.

 

Alle Einträge anzeigen

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies um die Webseite für Sie noch angenehmer zu gestalten. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung und Deaktivierung von Cookies durch Einstellungs-Änderungen finden Sie in unseren Cookie Richtlinien.

bluesource