Eine Übersicht aktueller Backend as a Service (BaaS) Systeme

In unserem Blogartikel „Eigenes Backend vs. Backend as a Service“ haben wir bereits die Grundsatzentscheidung zwischen einem eigenen Backend und einem Backend as a Service umfassend beleuchtet. Fällt die Entscheidung nun auf ein BaaS (Backend as a Service) System, so gilt es aus der Flut von Anbietern ein passendes System zu wählen. Dies ist aufgrund der verschiedenen Ansätze und Leistungen nicht immer eine leichte Aufgabe.

In diesem Artikel wollen wir eine kleine Auswahl an verschiedenen BaaS-Systemen vorstellen, um die Entscheidung etwas zu erleichtern.

Alle angeführten Anbieter decken zumindest die folgenden Grundanforderungen ab:

  • Content-Management
  • User-Management
  • File & Storage Management
  • Push Notifications
  • REST API

Open Source & Freemium Anbieter

Webseite baasbox.com dreamfactory.com usergrid.org
Preis Free Edition gratis(eigenes
Hosting)
Edition von $27,99 bis
$554,99/Monat
Community Edition gratis
Individual Edition: $25/Monat
Tem Edition: $200/Monat
gratis
Cloud Service Anbieter Ja Nein Nein
Einschränkungen On-Premise:
Keine
Cloud-Service:
Speicheplatz & Zugiffe
pro Sekunde
limitiert nach Edition
Anzahl der Developer Seats je nach
Edition unterschiedlich
Keine
Datacenter-Standort
(Datenschutz)
je nach eigener Hosting-Auswahl je nach eigener Hosting-Auswahl
Unterstütze relationale
Datenbanken & NoSQL
Systeme
OrientDB MySQL, MS-SQL, PostgreSQL, Oracle,
DB2, MongoDB,
AWS Dynamo DB,
Azure Tablets,
Couch DB
Apache Cassandra
SDK Support iOS, Android iOS, Android, Windows Phone iOS, Android, Windows Phone

Closed Source & Cloud Service Anbieter

Die unten angeführten Systeme sind reine Cloud-Lösungen und bieten daher keine Möglichkeit zur lokalen Installation (On-Premise Hosting).

Anbieter apiomat.com appacitive.com kinvery.com
Preis Basic Edition: 0€/Monat
Edidionen von €49 bis €599/Monat
Edidionen von $9 bis $99/Monat Starter: $0/Monat
Indie: $200/Monat
Business: $1500/Monat
Einschränkungen User und Module je nach Edition
limitiert
Zugriffe, User, Storage und Push
Notification je nach Edition limitiert
Unterschied ob persönlicher oder
gewebsgemäßiger Zweck. Moduleje
Edition limitiert
Datacenter-Standort
(Datenschutz)
Deutschland
(EU-Datenschutzrichtlinien gültig!)
USA via Amazon Web Service, daher
im Safe Harbor Abkommen!
USA, nicht im Safe Harbor Abkommen
SDK-Support iOS, Android, JavaScript, C# iOS, Android, Windows Phone, JavaScript iOS, Android, JavaScript

Ansprechpartner

System-Administrator

Michael
Brückler

Alle Einträge anzeigen

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies um die Webseite für Sie noch angenehmer zu gestalten. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung und Deaktivierung von Cookies durch Einstellungs-Änderungen finden Sie in unseren Cookie Richtlinien.

bluesource