backaldrin setzt mit mybackaldrin auf Mitarbeiter-App hAPPydo HR

Backaldrin CEO steht in Stiegenaufgang und schaut auf sein Smartphone.

Mit der Mitarbeiter-App "mybackaldrin" versorgt backaldrin seine Mitarbeiter weltweit mit aktuellen Informationen. bluesource - mobile solutions hat für mybackaldrin die White-Label-Lösung hAPPydo HR individuell an die Bedürfnisse und an das Corporate Design von backaldrin angepasst. 

bluesource sprach mit Wolfgang Mayr, Geschäftsleiter für Unternehmenskommunikation und Marketing bei backaldrin (im Bild, (c) backaldrin).

Vor welchen Herausforderungen in der internen Kommunikation steht backaldrin als internationaler Konzern?

backaldrin ist mit seinen 16 Tochtergesellschaften in mehr als hundert Ländern aktiv. Alle Mitarbeiter weltweit und über sprachliche Barrieren hinweg mit aktuellen Informationen zu versorgen, gehört sicher zu den größten Herausforderungen der internen Kommunikation. Darüber hinaus ist es uns ein Anliegen, die Identifikation unserer Mitarbeiter mit dem Unternehmen zu fördern und so die Mitarbeiterbindung zu stärken.

Warum wollte backaldrin eine App für seine Mitarbeiter?

Insbesondere das Jahr 2020 hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, alle unsere Mitarbeiter global und standortübergreifend mit aktuellen Informationen zu versorgen. Eine App war für uns die richitge Lösung, um die größtmögliche Reichweite innerhalb der Belegschaft zu garantieren. Denn nicht alle Mitarbeiter haben Zugang zu einem eigenen PC oder E-Mail-Postfach - ein Smartphone hat aber fast jeder immer griffbereit. Die App stellt somit eine wichtige Ergänzung zu unseren analogen Kommunikationskanälen dar. Darüber hinaus können wir mithilfe des Dashboards der App relevante Inhalte & Themen identifizieren und den Erfolg unserer internen Kommunikation direkt messen.

Die App hebt sich so klar von 'Standard-Lösungen' ab und unsere Mitarbeiter fühlen sich sofort zu Hause.
Wolfgang Mayer, Geschäftsleiter, backaldrin International The Kornspitz Company GmbH

Was war der ausschlaggebende Grund für hAPPydo HR?

Neben einem übersichtlichen, modernen Design und einer guten Usability waren uns vor allem eine schnelle und einfache Entwicklung und Umsetzung des Projekts wichtig. hAPPydo bietet hier mit seinem modularen Aufbau und der Möglichkeit, jederzeit zusätzliche Features zu integrieren, die perfekte Grundlage.

Wie wird die App von den Mitarbeiter*innen angenommen?

Sehr gut. Seit dem offiziellen Launch der App im Juni 2021 nutzen bereits knapp 70 Prozent aller Mitarbeiter weltweit die App, die Nutzerzahlen steigen kontinuierlich an. Im nächsten Schritt werden wir die Inhalte für die einzelnen Standorte noch weiter individualisieren, um mybackaldrin für den einzelnen Mitarbeiter noch relevanter zu gestalten.

Backaldrin- und bluesource-Mitarbeiter sitzen verteilt auf Tribüne.
Das Team von backaldrin und bluesource (von links): Rudolf Grassmann (Leiter Digitalisierung bei backaldrin), Roland Sprengseis (CEO bluesource), Markus Kern (Projektleiter bluesource), Wolfgang Mayer (Geschäftsleiter backaldrin), Oliver Hartl (Head of Sales bluesource). Foto: bluesource

Was gefällt Ihnen persönlich an der mybackaldrin App bzw. der hAPPydo HR-App am besten

Persönlich gefällt mir besonders die einfache und übersichtliche Bedienung.

Gibt es eine Rubrik/ein Feature, das besonders beliebt ist?

Die Rubrik mit News aus aller Welt wird von unseren Mitarbeitern am häufigsten genutzt. Sehr beliebt ist auch das Event-Feature. Hier finden sich regelmäßig Mitarbeiter-Aktionen und Gewinnspiele.

Nutzen Sie die App hauptsächlich intern oder auch für externe Interessierte? Stichwort Employer Branding

Derzeit nutzen wir die App hauptsächlich zum Internal Branding. Wir möchten die Inhalte aber weiter ausbauen und in Zukunft auch für nicht eingeloggte User mehr Features bieten.

Wie gefällt Ihnen das Handling der App?

Die Bedienung der App ist intuitiv und der generelle Aufbau logisch gestaltet. Unsere Mitarbeiter, egal ob jung oder alt, finden sich gut zurecht.

Die App stellt eine wichtige Ergänzung zu unseren analogen Kommunikationskanälen dar.
Wolfgang Mayer, Geschäftsleiter, backaldrin International The Kornspitz Company GmbH

War Ihnen die Anpassbarkeit der App an das Corporate Design von backaldrin wichtig?

Ja - eine einheitliche Gestaltung aller unserer Kommunikationskanäle ist uns sehr wichtig. Die App hebt sich so klar von "Standard-Lösungen" ab und unsere Mitarbeiter fühlen sich sofort zu Hause.

Wie empfanden/empfinden Sie die Zusammenarbeit mit bluesource?

Die Zusammenarbeit mit bluesource war/ist stets unkompliziert und von einer hohen Servicequalität gekennzeichnet. Auch deshalb konnten wir dieses Produkt sehr schnell umsetzen.

Würden Sie die Mitarbeiter-App hAPPydo HR anderen Unternehmen weiterempfehlen?

Ja - digitale Kanäle sind für eine erfolgreiche interne Kommunikationsstrategie heute unverzichtbar. Eine Mitarbeiter-App wie mybackaldrin bietet uns eine große Reichweite und wichtige Informationen können so schnell verbreitet werden. Darüber hinaus können wir wichtige Themenbereiche identifizieren und unsere Mitarbeiter noch besser in die Kommunikation einbinden.

Danke für das Gespräch!

News & Blog

Das könnte Sie auch interessieren:

Team aus UX & UI Designern arbeitet ein App-Design aus.

Stolperfallen im App Design

Eine App steht oder fällt mit ihrem Design. Wir haben die fünf häufigsten Stolperfallen im App Design zusammengefasst und geben Empfehlungen für eine reibungslose User-Experience.
Bild eines Bezahlvorganges mit einer iOS Payment-App.

Endlich eine eigene Payment-App für iOS

Apple gewährt Drittanbietern Zugang zum kontaktlosen Bezahlen. Welche Chancen eröffnen sich Banken durch die Entwicklung einer eigenen Payment-App?