Docker Images – Container-Lösungen gehört die Zukunft

Seit dem letzten Jahrhundert werden Waren in Containern um die ganze Welt geschippert. Dieses Jahrhundert gehört Containern in denen Anwendungen laufen und in denen Daten im Internet rund um den Globus gesendet werden.

In diesen Fällen sind Container eine Standardeinheit von Software, die Code und alle Abhängigkeiten bündelt. Damit laufen Anwendungen zuverlässig auf den unterschiedlichsten Computerumgebungen. Container haben sich zu einer Standardlösung für den Betrieb von Software entwickelt. Es ist kaum fünf Jahre her, seit Docker – ein Anbieter dieser Lösungen – die Aufmerksamkeit auf diese Technologie gelenkt hat. „Dabei hat Docker die Art und Weise, wie wir Software herstellen und betreiben, bereits sehr früh revolutioniert”, erinnert sich Martin Ahrer. Der Spezialist für Softwareentwicklung hat Docker bereits vor dem Release von Docker 1.0 in der Entwicklung von Continuous Delivery Pipelines (automatisierte Übersetzung von Quellcode und Installation von Software) eingesetzt. Seitdem begleitet er viele Kunden bei der Einführung von Docker und bereitet Entwicklerteams auf den Einsatz von Docker als Entwicklungswerkzeug vor. Seit 2018 unterstützt er das Entwicklerteam von mobile-pocket bei bluesource.

Container als must-have

Containertechnologie ist mittlerweile ein must-have und für jeden Infrastrukturanbieter und für jede cloud-basierte Lösung state-of-the-art. Docker verpackt Software zu einer Einheit. Die Container-Virtualisierung macht Schluss mit der früher notwendigen Anpassung von Software an ihre Betriebsumgebung.

Vortrag von Martin Ahrer



Vielen Entwicklern und Entscheidungsträgern ist Docker mittlerweile ein Begriff, sie haben bereits damit experimentiert oder setzen die Technologie produktiv ein – ob in der Entwicklung oder im Betrieb ihrer Anwendungen. Für einen Vortrag am 14. November, 18 bis 20 Uhr, an der Fachhochschule Hagenberg, schaut Martin Ahrer noch viel genauer hin. Unter dem Titel „Docker images – a deep dive” beleuchtet er im Detail wie Docker Images erstellt werden. Images sind die Basis für Container zur Ausführung von Anwendungen. Er richtet sich damit an Entwickler, aber auch Entscheidungsträger, die mit ihren Teams Images für ihre Anwendungen bauen, oder Docker für ihre Entwicklungsinfrastruktur einsetzen möchten, um damit ein einfacheres Infrastrukturmanagement zu etablieren.

Das Programm des Vortrags im Detail:

 

  • The anatomy of a Docker image: What is a Docker image, how does it work and how images are materialized into containers?
  • Building a Docker image and what best practices are to be considered.
  • Optimizing a Docker image build.
  • Using Multistage builds for implementing a simple build pipeline where no complex build infrastructure such as Jenkins, Gitlab, or Bitbucket is available.
  • The Docker Buildkit and custom build frontends.
  • Live demo of the experimental Docker BuildKit feature.
  • Building Docker images in restricted environments (e.g a Kubernetes cluster) or when no Docker daemon is available with Google Container Tools kaniko, Jib or Jessie Frazelle’s img.
  • Live demo of building a Docker image using kaniko in a Kubernetes cluster.

 

Über den Vortragenden Martin Ahrer

Martin Ahrer bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung aus der Softwareentwicklungsbranche mit, arbeitet seit mehr als 20 Jahren ausschließlich mit der Java Plattform und ist Gründer / Mit-Organisator der Enterprise Java User Group Österreich. Bereits vor dem Release von Docker 1.0 im Jahr 2014 hat er Docker in der Entwicklung von Continuous Delivery Pipelines eingesetzt. Seitdem hat er viele Unternehmen bei der Einführung von Docker begleitet und viele Entwicklerteams auf den Einsatz von Docker als Entwicklungswerkzeug vorbereitet und deren Effizient damit maßgeblich gesteigert. Seit 2016 unterrichtet er außerdem in den Master- und Bachelor-Studiengängen Softwareengineering an der Fachhochschule Hagenberg die Lehrveranstaltung zum Thema “Infrastructure as Code with Docker”. Seit Mitte 2018 berät er das bluesource-Team bei der Entwicklung der erfolgreiche App und Plattformlösung mobile-pocket.

Alle Einträge anzeigen

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies um die Webseite für Sie noch angenehmer zu gestalten. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung und Deaktivierung von Cookies durch Einstellungs-Änderungen finden Sie in unseren Cookie Richtlinien.

bluesource