Betten Reiter digitalisiert Kundenbindungsprogramm mit mobile-pocket

Zwei österreichische Erfolgsstorys treffen aufeinander: Der Heimtextilien-Spezialist Betten Reiter digitalisiert sein Kundenbindungsprogramm mit mobile-pocket.

Leonding/Hagenberg, 06.09.2022 – Der oberösterreichische Spezialist für Heimtextilien, Betten Reiter, setzt bei der Kundenbindung auf heimische Expertise: Ab sofort bietet Betten Reiter sein Vorteilskundenprogramm via mobile-pocket, der digitalen Kundenbindungsplattform und -app des oberösterreichischen Software-Entwicklers bluesource, an. Betten Reiter-Vorteilskund*innen können nun auf sämtliche Mehrwertangebote in der mobile-pocket App und in vielen österreichischen Banken-Wallets zugreifen. „Wir sind sehr stolz, mit Betten Reiter eine starke österreichische Marke an unserer Seite zu haben. mobile-pocket bietet alle Stammkundenvorteile in einer App, außerdem können Angebote noch gezielter ausgespielt werden. So gelingt es, den Kund*innen noch näher zu sein“, sagt Wolfgang Stockner, CEO der bluesource – mobile solutions gmbh. 

mobile-pocket und Betten Reiter als digitale Vorreiter

Betten Reiter, das seit 1953 als Familienunternehmen geführt wird, tritt in der europäischen Textilindustrie als Vorreiter für digitale Lösungen auf. Der Flagship-Store in Vösendorf ist der modernste Europas. „Wir möchten unseren Kund*innen das Einkaufserlebnis mit modernsten Lösungen so angenehm wie möglich gestalten. Unser Vorteilskundenprogramm digital via mobile-pocket anzubieten, war ein klarer Schritt in diese Richtung und bietet sowohl unseren Kund*innen als auch uns als Unternehmen viele Vorteile“, sagt Geschäftsführer DI Peter Hildebrand. In Partnerschaft mit mobile-pocket will Betten Reiter seine Kundenbindung stärken und die Stammkundschaft weiter ausbauen. Für Geschäftsführer Peter Hildebrand ist dies ein wichtiger Schritt in der Modernisierung des Unternehmens.

Kundenbindung in einer App: So funktioniert mobile-pocket

mobile-pocket ermöglicht es Händlern, ihr Kundenbindungsprogramm digital anzubieten. Über das Business-Portal von mobile-pocket können Informationen, Angebote und Sonderaktionen wie Rabatte gezielt und direkt an Stamm- und Neukund*innen ausgespielt werden. 
Das große Plus für Kundinnen und Kunden: Alle Kundenkarten sind am Smartphone abrufbar. In der mobile-pocket-App können die eingescannten Vorteilskarten bequem verwaltet werden und das Mitführen der Karten wird überflüssig. Zudem sind Kund*innen stets über alle Aktionen top informiert.
„Digitale Kundenbindung ist für alle Händler unerlässlich. Um die Stammkundschaft weiter auszubauen und langfristig zu halten, muss die Nutzung von Loyalitäts-Angeboten so einfach wie nur möglich gestaltet werden“, weiß Wolfgang Stockner. „Händler profitieren zudem vom umfangreichen mobile-pocket Netzwerk, das mehrere Millionen aktive Kundenkarten umfasst.

Alle News anzeigen