Backend Developer

Melanie Mayrhofer, MSc

Eisbaden ist ein Trend von gestern. Die wirklich Hartgesottenen und Naturverbundenen gehen im sehr kalten, kühlen Nass des Mühlviertels Aistbaden (im Fluss Aist). So behält Melanie einen kühlen Kopf, wenn sie zum Arbeiten vom Bachbett ins Backend wechselt und fließend von einem Sprint in den nächsten übergeht. Wenn das Mühlviertler Gewässer doch einmal zu kalt ist, findet Lilli die nötige Entspannung auf der Yogamatte inmitten ihres Gartens. Ziemlich praktisch, denn wenn der Hunger während den Übungen zu groß wird, bietet sich der Griff ins hauseigene Gemüsebeet immer an.