1 Monat mehr Freizeit durch unsere 35-Stunden-Woche

Mann in kurzer Hose und Hemd sitzt auf Fahrrad und genießt Freizeit am Strand.

Vollzeit = 38,5 Stunden? Nicht (mehr) bei bluesource. Wir reduzieren unsere wöchentliche Normalarbeitszeit auf 35 Stunden und das bei voller Bezahlung. Warum? Weil wir glauben, dass alle davon profitieren. Unsere Mitarbeiter*innen, deren Familien, unsere Kund*innen, wir als Unternehmen. Einfach alle.

Das haben unsere Mitarbeiter*innen von der 35-Stunden-Woche

Wenn eine Mitarbeiterin, ein Mitarbeiter für 35 Stunden Arbeit pro Woche dasselbe Gehalt bekommt wie für 38,5 Arbeitsstunden, dann spricht das für sich. Gleiches Gehalt, weniger Soll-Arbeitszeit.

Wir wissen: Gehalt ist nicht alles. Unser Modell verschafft unseren Mitarbeiter*innen gleichzeitig mehr Freizeit. Es bleibt mehr Zeit für die „wirklich wichtigen Dinge im Leben“ – beispielsweise mit anderen über uns als besten Arbeitgeber zu sprechen. 😉

Spaß beiseite: Mit der 35-Stunden-Woche möchten wir unseren Mitarbeiter*innen und uns als Unternehmen etwas Gutes tun. Wir als bluesource schätzen die Menschen, die tagtäglich bei uns ihr Herzblut in ihre Arbeit stecken. Dafür sagen wir DANKE – auch mit diesem neuen Modell.

Das haben wir von der 35-Stunden-Woche

bluesource ist ein Unternehmen. Als solches müssen wir hier natürlich nachrechnen. Und das haben wir auch gemacht. Mit der Umstellung auf die 35-Stunden-Woche erhoffen wir uns ganz klar einen positiven Effekt am Arbeitsmarkt. (Achtung! Wink mit dem Zaunpfahl: Suchst du gerade einen Job? Wir haben sicher den passenden für dich. Noch dazu einen, bei dem du auf ein Jahr hochgerechnet fast einen ganzen Monat mehr Freizeit hast. 😉 )

Wir sind ehrlich: Mediale Aufmerksamkeit für unser neues Stunden-Modell würde uns natürlich schmeicheln. (Hallo Medienhäuser! Für Interviews, Features, Beiträge, Artikel etc. sind wir immer zu haben, nur her mit den Anfragen!)

Gerade die IT-Branche kann vom Fachkräftemangel ein Lied singen. Wir sind sicher, dass wir mit der 35-Stunden-Woche den Markt etwas aufmischen werden. Mitbewerber aufgepasst: #onemonthayearfor und unsere vielen weiteren Benefits machen uns schon verdammt attraktiv.

Mehr über die 35-Stunden-Woche bei bluesource findest du hier in den FAQs. 
Und alle, die schon wissen, was sie mit „one month a year" mehr machen würden nehmen am besten gleich Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf euch!

News & Blog

Das könnte Sie auch interessieren:

Frau sitzt im Wohnzimmer und trägt die Apple Vision Pro.

Die Apple Vision Pro und ihr Potenzial

Was kann die Mixed Reality Brille und welche Anwendungsfelder sind denkbar? Wir haben die Antworten.
Team aus UX & UI Designern arbeitet ein App-Design aus.

Design-Revolution: Aktuelle Trends in UX & UI

Sechs aufregende Entwicklungen, die die App-Designlandschaft 2024 prägen.